Das Heimatmuseum Bad Zwesten wurde am 16. Dezember 1994 eröffnet und präsentiert heute verschiedene Ausstellungen.

Das anmutige und bereits vor 1760 erbaute historische Gebäude war im Besitz des Schreinermeisters Michel. Das Haus wurde von der Gemeinde Bad Zwesten angekauft und für die Einrichtung eines Museums zur Verfügung gestellt.

Das Museum wird vom Heimat- und Geschichtsverein Bad Zwesten e.V. betreut und mit Unterstützung der Gemeinde und von Förderern unterhalten.